Möglichkeiten von E-Business in der Investitionsgüterindustrie

moglichkeiten_von_e_business_in_der_investitionsguterindustrie.pdf
Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,3, Fachhochschule Braunschweig / Wolfenbüttel; Standort Wolfenbüttel (FB BWL), Veranstaltung: BWL 2, MBA Vertriebsmanagment, Sprache: Deutsch, Abstract: Nachdem E-Business in den vergangenen Jahren bereits in den Bereichen Informationstechnik, Handel und der Konsumgüterindustrie Einzug gefunden hat, wird das Thema zunehmend auch für die Investitionsgüterindustrie relevant. Maschinen- und Anlagenbetreiber erwarten von den Herstellern immer schnellere, kostengünstigere und umfangreichere Servicedienstleistungen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, erschließen Hersteller vermehrt die Potentiale neuer Informationstechnologien (IT), wie z. B. das Anbieten von Leistungen aus der Ferne (Teleservice) oder über das Internet (E-Service). Als Resultat ergibt sich ein maßgeschneidertes Dienstleistungsportfolio für den Kunden. Außerdem müssen Hersteller, aufgrund der zunehmenden Notwendigkeit, weltweit im After-Sales zu operieren, sich zusätzlich mit der Fragestellung befassen, ob sie ein eigenes weltweit operierendes Servicenetzwerk aufbauen oder Kooperation eingehen. Der Einsatz moderner Informations- und Kommunikationstechnologien kann dabei helfen, die verschiedenen Dienstleistungen effizient und schnell anzubieten.
  • Publish Date
    :
    2003-01-05
  • Publisher
    :
    Grin Verlag
  • Author
    :
    Patrick Press
  • ISBN:
    ISBN
    :
    9783638161602
darbysliquorstore.ca 2018